Barrierefreies Wohnen

Wenn das Wohnen in den eigenen vier Wänden immer beschwerlicher wird, ansonsten aber nichts gegen eine selbstständige Lebensführung spricht, ist das Umziehen in eine „barrierefreie Wohnung“ oft eine gute Alternative.

In Hamm besteht diese Wohnform mittlerweile seit über 10 Jahren.

Unser DRK-Kreisverband Hamm e.V. ist im gesamten Stadtgebiet in vielen Häusern mit barrierefreien Wohnungen für die sogenannte Wohn-Service-Leistung zuständig. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sind als Ansprechpartner*innen eingesetzt, um die Bewohner*innen in Alltagsfragen zu unterstützen, Vermittlungen zwischen Vermieter*innen und Bewohner*innen zu übernehmen, Beratungen und Hilfestellungen im Einzelfall zu leisten sowie soziale Kontakte zu fördern.

Dies geschieht durch wöchentliche Sprechstunden, Telefongespräche, Hausbesuche, Kaffeenachmittage und / oder gesellige Veranstaltungen außerhalb des Hauses, zu denen wir einladen.

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt über die Stadt Hamm – bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Amt für Soziales, Wohn- und Pflegeberatung, Jürgen-Graef-Allee 2, 59063 Hamm oder über das Internet unter

Zur Wohnungsvergabe