Ehrenamt im DRK KV Hamm

Das Deutsche Rote Kreuz baut nicht nur in Hamm auf die freiwillige und ehrenamtliche Unterstützung vieler Menschen.

Wir bieten Ihnen in vielen Themenbereichen eine sinnvolle Möglichkeit der Freizeitgestaltung, ein Team von netten Menschen, die sich über Ihre Mithilfe freuen sowie eine Reihe fachlicher Qualifizierungen, die Sie dazu befähigen, Ihren ehrenamtlichen Aufgaben nachzukommen – selbstverständlich kostenlos … das Einzige, was wir benötigen, ist Ihre Bereitschaft, einen Teil Ihrer Freizeit in den Dienst der weltweit größten humanitären Organisation – das Rote Kreuz – zu stellen.

Wir freuen uns auf Sie! Rufen Sie uns an – Angelika Wagner, Tel.: 0173-5891483

Gemeinschaften

Die Gemeinschaften sind das Herzstück des ehrenamtlichen, sozialen Engagements in unserem Kreisverband. Hier sind unsere Helferinnen und Helfer integriert und organisiert und übernehmen ihre Aufgaben im Katastrophenschutz, die Sanitätswachdienste sowie die Organisation der Blutspenden. Für den dafür notwendigen hohen Ausbildungsstandard sorgen qualifizierte Aus- und Fortbildungen, die von Ausbilder*innen in unseren Gemeinschaften durchgeführt werden.

Die Termine und Treffpunkte unserer Gemeinschaften sind hier aufgeführt.

Flyer Gemeinschaften

Rhynern-Uentrop

Leitung

Rotkreuzleiter: Dirk Sauerland
Rotkreuzleiterin: Carolin Neumann

Treffpunkt

DRK-Heim, Unnaer Str. 14
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0152 / 53 34 57 80
E-Mail: info@drk-rhynern.de
Web: www.drk-rhynern-uentrop.de

Heessen

Leitung

Rotkreuzleiter: Reinhard Greune
Rotkreuzleiterin: Antje Greune-Stichmann

Treffpunkt

DRK-Heim, Vogtskamp 7
Donnerstags, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 02381 / 8 76 47 30
E-Mail: rotkreuzleitung@drkheessen.de
Web: www.drkheessen.de

Bockum-Hövel

Leitung

Rotkreuzleiter: Frank Tholen
Rotkreuzleiterin: Ursula Ruby

Treffpunkt

Technisches Zentrum DRK, Pferdekamp 11
Donnerstags, 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 02381 / 9 73 70 20
E-Mail: info@drk-bockumhoevel.de
Web: www.drk-bockumhoevel.de

Herringen

Leitung

Stv. Rotkreuzleitung: Nico Rohnstock, Dominique Rumpf

Treffpunkt

DRK-Heim, Dortmunder Str. 245
Montags, 19.00 Uhr – 21.00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0170 / 8 77 34 57 E-Mail: rotkreuzleitung@drk-herringen.de
Web: www.drk-herringen.de

Das Jugendrotkreuz

Junge Helden gesucht

Das Jugendrotkreuz (JRK)...

  • stellt die eigenständige Jugendorganisation des Deutschen Roten Kreuzes dar
  • engagiert sich auf dem Gebiet der Stadt Hamm für alle Kinder und Jugendlichen, die Zeit und Lust haben, sich für den Rot-Kreuz-Gedanken und weitere spannende Themen zu engagieren
  • besteht aktuell aus 30 Kindern und Jugendlichen, die in Gruppen, die von ausgebildeten Leiter*innen gestaltet werden, organisiert sind

Im Mittelpunkt unserer Jugendarbeit steht der Spaß an gemeinsamen Aktivitäten, die dem Rot-Kreuz-Gedanken verbunden sind:

Hierzu zählen…

  • Vermittlung unserer Leitgedanken, die Du am Anfang unserer Homepage findest
  • Kenntnisse über die „Erste Hilfe“, die „realistische Notfalldarstellung“ und den Katastrophenschutz
  • Auf- und Ausbau eines Schulsanitätsdienstes an vielen Schulen in Hamm
  • Streitschlichtung
  • Informationen zu den Themen „Migration“, „Integration“ und „Inklusion“
  • Teilnahme an Veranstaltungen (z.B. „Weltkindertag“), Wettbewerben auf Bundes- und Landesebene
  • Freizeitangebote wie z.B. Zeltlager oder Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung Hamms

Bei uns kann jede*r zwischen sechs und 27 Jahren kostenlos mitmachen … wir freuen uns auf Dich!

Anschrift

Jugendrotkreuz Hamm
Pferdekamp 11
59075 Hamm

Kontakt

Laura Göckler
Mobil: 02381 / 9737013
E-Mail: l.goeckler@drk-hamm.de

Flyer

Flyer Jugendrotkreuz

Wir brauchen Ihre Mithilfe

Blutspende

Unser DRK-Kreisverband Hamm e.V. führt im Jahr über 100 Blutspenden durch, für die wir die Mitarbeit vieler Helferinnen und Helfer benötigen. Das Aufgabenspektrum reicht von der Besetzung der Anmeldung der Spenderinnen und Spender bis hin zur Zubereitung und Ausgabe der Verpflegung nach der Spende. Einige Helferinnen oder Helfer sind jeweils eingeteilt, die Spender*innen während der Ruhephase nach der Spende zu beobachten – die Einhaltung eines hohen gesundheitlichen Standards ist von uns von besonderer Bedeutung und wird – neben der Freundlichkeit, die wir als Helfer*innen unseren Spender*innen gegenüber an den Tag legen – strengstens eingehalten. Wenn Sie gerne mit Menschen arbeiten, Menschen kennenlernen möchte und ein sinnvolles Betätigungsfeld für Ihre Freizeit suchen, sind Sie bei uns richtig! Wir freuen uns darauf, Sie in unser ehrenamtlich engagiertes Team aufzunehmen und die nächste Blutspende mit Ihnen gemeinsam durchzuführen!

Rufen Sie uns an – Angelika Wagner, Tel.: 0173-5891483

Freie Mitarbeit

Obwohl die Gemeinschaften das Herzstück unserer ehrenamtlichen Arbeit darstellen, freuen wir uns natürlich auch über alle Menschen, die uns ihre Zeit und Fähigkeiten im Rahmen von Projekten zur Verfügung stellen, ohne einer unserer Gemeinschaften anzugehören. Hier reicht unser Angebot von Lesepatenschaften in einer unserer sieben Kitas über die Unterstützung unserer Kleiderkammer bis hin zur Seniorenarbeit im Rahmen unseres Service-Wohnens.

Melden Sie sich bei uns!! Wir freuen uns über Ihre Hilfe!

Frau Angelika Wagner, Tel.: 0173-5891483