Zum Inhalt springen

Angebote

Familienzentren

Stiftstraße

Bockelweg

Hamm-Herringen

Migration und Integration

Wichtige Hinweise Corona-Virus

Migrationsberatung, Flüchtlingsberatung, Rückkehrberatung u.a.
Eine persönliche Beratung in den Beratungsräumen erfolgt nur noch in begründeten Ausnahmefällen nach vorheriger Anmeldung (telefonisch oder per Mail)
Telefonisch und per Mail stehen die Angebote weiterhin zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.


Migrationsberatung

Als Migrationsberatung unterstützen wir neu zugewanderte Menschen mit Bleibeperspektive in den ersten drei Jahren nach ihrer Ankunft in Deutschland sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Integrationskursen, unabhängig vom individuellen Einreisedatum.

Flüchtlingsberatung

Die Regionale Flüchtlingsberatung informiert und gibt Hilfestellung bei asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen, z.B. beim Verstehen des komplexen Asylverfahrens.

Treffpunktarbeit

Die sozialraumorientierte Migrationssozialarbeit des DRK-Kreisverbandes Hamm e.V. wird von der Stadt Hamm gefördert und bietet niederschwellige, wohnortnahe Beratung und Unterstützung.

Integrationsagentur

Die Integrationsagentur des DRKs wird mit einer halben Stelle durch das Land NRW gefördert und zielt auf die Herstellung von Chancengleichheit für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ab.

Rückkehrberatung

Die Rückkehrberatung hat die Aufgabe, Rückreisewillige über bestehende Fördermöglichkeiten zur Rückkehr ins Heimatland zu informieren sowie die Erarbeitung entsprechender Perspektiven für und mit den Klient*innen.


Suchdienst

Unsere Aufgabe

Der DRK-Suchdienst klärt die Schicksale der Vermissten des Zweiten Weltkriegs und sucht nach Menschen, die infolge aktueller bewaffneter Konflikte und Katastrophen weltweit von ihren Angehörigen getrennt worden sind.

Der DRK-Suchdienst ermöglicht den Austausch von Nachrichten zwischen Angehörigen, deren gemeinsamer Kontakt unterbrochen ist und mit herkömmlichen Mitteln nicht wiederhergestellt werden kann.

Der DRK-Suchdienst berät und unterstützt Angehörige, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration voneinander getrennt sind, bei der Familienzusammenführung in Deutschland.

Jörg F. Müller

Angebote für Senioren

Service Wohnen

Wenn das Wohnen in den eigenen vier Wänden immer beschwerlicher wird, ansonsten aber nichts gegen eine selbstständige Lebensführung spricht, ist das Umziehen in eine „barrierefreie Wohnung“ oft eine gute Alternative.

In Hamm besteht diese Wohnform mittlerweile seit über 10 Jahren.

Reisen mit Begleitung

Während unserer begleiteten Reisen werden Sie in Gesellschaft eine schöne Zeit erleben, neue Menschen kennenlernen und kulturelle Eindrücke erfahren – einfach mal die „Seele baumeln lassen“.

DRK Seniorenstift Mark

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres pflegerischen Tuns. Grundlage ist die Achtung von der Würde und Einzigartikeit menschlichen Lebens.

Für die Betreuung von Menschen sind Grundelemente einer humanitären Pflege für uns maßgebend und richtungsweisend.


Kleiderkammer


Unsere Aufgabe

Die Kleiderkammer des DRK- Kreisverbandes Hamm e.V. versorgt Menschen nach ihrer Bedürftigkeit mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen sowie weiteren Gütern zur materiellen Grundversorgung. Wir helfen Menschen in Notlagen und schwierigen sozialen Situationen schnell und unbürokratisch mit diesem Angebot.

Unser Angebot

In unserer Kleiderkammer bekommen Sie gut erhaltene Kleider, Hosen, Jacken und Mäntel sowie Schuhe und Stiefel für den Sommer wie den Winter. Abgerundet wird das Angebot durch Wäsche, Bettzeug, Decken und Spielzeug für die Kleinen.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Platzgründen keine Möbel, Kinderwagen etc. für Sie vorhalten können! In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an das FAIR-Kaufhaus des Caritasverbandes Hamm e.V., Tel.: 0 23 81-876 05 10, das Jugendgemeinschafts-werk Hamm gGmbH, Vogtskamp 5, 59073 Hamm, Tel.: 0 23 81 – 88 96 01 oder das Perthes Werk

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Hamm e.V.
Brüderstraße 59
59065 Hamm

Telefon: 0 23 81 / 9 20 50 10
Telefax: 0 23 81 / 9 20 50 11

Sie erreichen uns
Mo. – Do. 08.30 – 15.30 Uhr
Fr. 08.30 – 13.00 Uh

Spenden

Per Überweisung auf unser Spendenkonto

IBAN: DE 124 10500 950003 031010
BIC: WELADED1HAM
INSTITUT: Sparkasse Hamm